Seit mittlerweile 5 Jahren gibt es den Stand der Familie Haack in der Markthalle.

Günter und Johannes Haack, Vater und Sohn, sind beide Küchenmeister und können zusammen auf über 35 Jahre Erfahrung in der gehobenen Gastronomie zurückblicken. Aus diesem Grund bieten sie nicht nur ausgesuchte Produkte an, sondern informieren ihre Kunden auch über deren fachliche Zubereitung.

Wie der Name des Standes schon vermuten lässt, bekommt man bei „Haack’s Wilder Laden“ Wildfleisch von Reh, Hirsch oder Wildschwein. Das Fleisch stammt aus der Region und wird ausschließlich vom Forstamt Reinhardswald bezogen.

Bei Haack’s Wilder Laden bekommt man aber nicht nur Wildfleisch, nach und nach wurde die Produktpalette auf Bio-Hähnchen, Lammfleisch, Enten, Gänse, Dry Aged Rindfleisch und hochwertiges Schweinefleisch erweitert.

Da der Familie Haack Nachhaltigkeit und Regionalität sehr wichtig ist, haben sie sich ein kleines Netzwerk von Nebenerwerbslandwirten rund um Kassel aufgebaut. Diese züchten nach den Vorgaben von Johannes Haack, vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen, wie z.B. das Husumer Sattelschwein, um deren Erhalt zu fördern.

Getreu dem Motto „Mit Genuss erhalten“ werden so kulinarisch äußerst wertvolle Tierrassen, die aber zum Glück für die Massentierhaltung uninteressant sind, vor dem Aussterben bewahrt.

In dieser Jahreszeit liegt das Hauptargument des Standes auf Reh, Hirsch und Wildfleisch, Bio-Gänsen, Kaninchen und Enten.

Öffnungszeiten

Markthalle
Do. + Fr.  7.00 – 18.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr

Freifläche
Do. 7.00 – 13.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr


Folgen Sie uns!