Wie alles begann: Mein Opa Stefan Schmitz hatte eine kleine Landwirtschaft mit vier Kühen, und eine kleine Schweinezucht. An Geflügel liefen Enten, Gänse, Hühner und Hähnchen auf seinem Hof frei herum. Nachdem er den 2. Weltkrieg überlebt hatte, stellte er fest, dass man als kleiner Bauer und gelernter Metzger auf dem Dortmunder Wochenmarkt mehr Erfolg als Direktvermarkter von Schlachtgeflügel hat.

Mein Vater Heinrich Schmitz führte den Markthandel in Dortmund bis Ende 2014 weiter.

Wir, meine Frau Gisela Regina und ich Andreas Schmitz eröffneten am 01.05.1993 unseren Stand in der Kasseler Markthalle. Wir haben den Stand von Vera Wagner übernommen, die aus Altersgründen und ohne Nachfolger ihr Geschäft an uns verkauft hat.

Seit Jahren unterstützt uns aber auch immer unser 22 Jahre alter Sohn Alexander, der Freude an der Geflügelaufzucht und am Verkauf hat.

Wir verkaufen jetzt fast schon 25 Jahre in der Kasseler Markthalle Geflügel, Wild. Lamm und Kaninchenfleisch aus der Region. Unsere Beststeller zu Weihnachten sind Puten, Gänse, Enten, Kaninchen und Wildfleisch, die man bei uns natürlich auch als Teilstücke bekommt. Flugentenbrustfilet und –schenkel, das Lieblingsessen der Kasseler sind bei uns jede Woche verfügbar.

Ein besonderer Tip ist das Pata Negra. Das Fleisch vom spanischen schwarzen Schwein, das in Kork- und Eichenwäldern lebt, haben wir seit Sommer 2016 erfolgreich in unser Sortiment aufgenommen.

Sie finden unseren Stand im UG der Markthalle, Stand Nr. 27

Öffnungszeiten

Markthalle
Do. + Fr.  7.00 – 18.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr

Freifläche
Do. 7.00 – 13.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr


Folgen Sie uns!