Ein Dach vor der westlichen Seite der Markthalle zu entwerfen und zu gestalten war die Aufgabe, die sich Studierende aus dem Fachbereich Architektur der Universität Kassel im Rahmen einer Projektarbeit stellen mussten.

Die Idee war es, den Freiflächenmarkt vor der Markthalle zu überdachen, um so den Kunden und Marktbeschickern ein witterungsunabhängigen Einkauf zu ermöglichen.

Dabei spielten Lösungen zur Funktionalität (Entwässerung, Belichtung und Tragwerk) eine ebenso wichtige Rolle, wie  der ästhetische Eindruck und die Einbindung in den umliegenden Raum.

Die Arbeiten sind bis zum 17.03.2018 im Untergeschoss der Markthalle ausgestellt.

Eröffnet wurde die Ausstellung durch: (von rechts nach links)

Moritz Rumpf (wissenschaftlicher Mitarbeiter)
Prof. Manfred Grohmann (Universität Kassel)
Andreas Mannsbarth (Geschäftsführer Markthalle Kassel)
Anne Liebringshausen (wissenschaftliche Mitarbeiterin)
und
Studierende des Fachbereichs Architektur.

Öffnungszeiten

Markthalle
Do. + Fr.  7.00 – 18.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr

Freifläche
Do. 7.00 – 13.00 Uhr
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr


Folgen Sie uns!